https://kleingarten-bund.de/de/service/downloads/https://kleingarten-bund.de/de/service/downloads/https://kleingarten-bund.de/de/service/downloads/
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Insektenhotel - Bauanleitung

Insektenhotel4
insektenhotel6
Insektenhotel3

Was ist ein tier- und insektenfreundlicher Garten?

Heimische Pflanzen dienen Schmetterlingen, Bienen und Vögeln als Nahrungsquelle und Lebensraum. In Bäumen, Hecken, Totholzhaufen oder in Blumenwiesen lässt sich ein kleines Refugium für Igelkinder, Insekten oder junge Vögel schaffen.

Wenn Sie als Gartenbesitzer ein solches Biotop schaffen, tragen Sie aktiv dazu bei, das Überleben von Insekten, Kleintieren und Vögeln dauerhaft zu sichern.

1. Legen Sie eine WILDBLUMENWIESE an.

2. Bieten Sie NISTMÖGLICHKEITEN für INSEKTEN und VÖGEL.

3. Rückschnitt von Pflanzen nur in den vorgeschriebenen Monaten durchführen.

4. Korridore schaffen, z. B. für Igel, den Durchgang zu anderen Grundstücken erleichtern.

5. Vogeltränken aufstellen.

6. Küchenkräuter anbauen.

7. Feuchtbiotope anlegen.

Eine gute Nistmöglichkeit wird Insekten in Form eines Insektenhotels geboten. Dieses lässt sich leicht selber herstellen, es kann jedoch auch käuflich erworben werden. 

DIY-Insektenhotel: Mit dieser Anleitung klappt's - DAS HAUS